Trautes Heim, Hundeglück allein

Auch unsere liebsten Vierbeiner entwickeln enge Beziehungen zu ihren Behausungen. So unterschiedlich wie ihre Persönlichkeit kann auch ihr Zuhause sein.

 

Für den Anspruchvollen

Nicht jeder Hund mag dunkle Holzhütten. Fenster ändern doch erheblich die Stimmung einer Hütte.

Der Naturverbundene

Manche Hunde wollen auch bei ihrer Hütte nicht auf Natur verzichten. Für diese darf es gern rustikaler sein.

 

Hohe Zimmerdecke bevorzugt

Auch Platz ist für manche Hunde sehr wichtig. Da zählen nicht nur die Quadratmeter. Einige bevorzugen hohe, luftige Räume.

 

Der Klassiker

Ein schlichtes Heim ist nach wie vor der Klassiker. Ein kleines Detail schmückt das Heim und gibt Auskunft, was dem Eigentümer wirklich wichtig ist.

 

 

Fotos: alexei_tm/Eremeychuk-Leonid/archideaphoto

Weitere Beiträge

Das passende Pflegeheim finden

Die Entscheidung ist gefällt, Ihr Angehöriger benötigt intensive Pflege und Betreuung. Natürlich wol [...]

Hausverkauf bei Scheidung: Tipps, zum Geld und Nerven sparen

  Noch immer endet jede dritte Ehe in Deutschland in einer Scheidung. Das bedeutet für die Beteil [...]

Wann ist eine Immobilienbewertung sinnvoll

Wer beim Hausverkauf auf der sicheren Seite sein möchte, wird um eine professionelle Immobilienbewertung [...]

Corona-Krise: Was jetzt auf Bauherren zukommt

Trotz der derzeitigen Corona-Krise wird an vielen Baustellen noch weitergearbeitet. Private Bauherren soll [...]

Solaranlage nach dem Winter auf Schäden prüfen

  Sie haben genug vom grauen Wetter? Ihre Photovoltaik-Anlage auch. Auch wenn der Winter eher mild war und [...]